Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Ausleihe & Rückgabe

Was kann ich ausleihen und wie lange? 

Medien aus den Magazinen und den Lehrbuchsammlungen der Teilbibliotheken sind mit einer Leihfrist von bis zu 4 Wochen ausleihbar, Medien aus den Freihandbeständen der Teilbibliotheken als Kurzausleihen mit einer Leihfrist von 7 Tagen.

Bitte prüfen Sie alle Medien vor der Ausleihe auf Beschädigungen und zeigen Sie diese an den Ausleih- bzw. Informationstheken an.

Von der Ausleihe außer Haus ausgenommen sind Zeitungen und Zeitschriften, ältere Literatur, Lexika und Standardlehrwerke.

Für Ausleihen aus Magazinbeständen ist vorab eine Bestellung über die ThULB Suche oder über unseren Online-Katalog erforderlich. Der Exemplaranzeige können Sie entnehmen, an welchen Standorten der gesuchte Titel vorhanden, ob ein Exemplar aktuell ausgeliehen oder verfügbar ist oder ob sich das gesuchte Exemplar in einem Handapparat befindet und für die Nutzung angefordert werden muss.

In den Teilbibliotheken Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin und Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften stehen Selbstverbucher während der gesamten Öffnungszeiten für die Ausleihe in Selbstbedienung zur Verfügung.

In Ihrem Online-Benutzerkonto können Sie überprüfen, wann Sie Ihre ausgeliehenen Medien zurückgeben müssen. Unser Mailservice zur Erinnerung an das bevorstehende Rückgabe-Datum entbindet Sie nicht Ihrer Pflicht, selbst auf die Leihfristen zu achten. Die ThULB übernimmt keine Haftung bei Nichterhalt der E-Mail-Benachrichtigung.

Wie kann ich verlängern?

  • online über Ihr Benutzerkonto
  • persönlich an der Zentralen Ausleihe bzw. in den Teilbibliotheken
  • telefonisch unter (03641) 9-404110
  • per E-Mail an die Zentrale Ausleihe bzw. die entsprechende Teilbibliothek

Es sind bis zu drei Verlängerungen ohne Vorlage der Medien möglich. Nicht verlängerbar sind durch andere Benutzer*innen vorbestellte Medien.

Wie kann ich vorbestellen, wenn das benötigte Exemplar ausgeliehen ist?

In der Exemplaranzeige wird neben dem Leihfristende für die aktuelle Ausleihe die Funktion "Vormerken" zum Auslösen einer Vorbestellung angeboten. Es sind bis zu zwei Vormerkungen pro Exemplar und bis zu drei Vorbestellungen pro Benutzer*in online möglich. Darüber hinaus nehmen die Mitarbeiter*innen der Zentralen Ausleihe bzw. in den Teilbibliotheken Ihre Wünsche auf Vormerkungen entgegen.

Wie und wo kann ich zurückgeben?

... persönlich

Bitte geben Sie die Medien dort ab, wo Sie sie entliehen haben. Sie können die Medien auch durch eine andere Person zurückgeben lassen.

... über die Medienrückgabebox 

Im Bibliothekshauptgebäude mit der Teilbibliothek Geisteswissenschaften und in der Teilbibliothek Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften steht jeweils im Eingangsbereich eine Medienrückgabebox zur Verfügung, die auch außerhalb der Öffnungszeiten der Ausleihtheken genutzt werden kann.
Die Rückgabebox wird täglich mehrfach geleert, die Rückbuchung der Medien erfolgt mit dem Tag des Einwurfs. Bitte geben Sie die ausgeliehenen Medien vollständig mit allen Beilagen zurück. Bei der Nutzung entstandene Beschädigungen zeigen Sie bitte an der Ausleihtheke an.

... über die Selbstverbucher

An den folgenden Standorten ist eine Rückgabe an den Selbstverbuchern im Eingangsbereich möglich: Teilbibliothek Medizin, Teilbibliothek Naturwissenschaften und Teilbibliothek Rechts, - Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

... per Post 

Die Rücksendung an unsere Post- bzw. Paketanschrift ist ebenfalls möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass der Postversand einige Tage in Anspruch nehmen kann. Ihr Ausleihkonto wird entlastet, sobald die Sendung in der Bibliothek eingetroffen ist. Zwischenzeitlich angefallene Mahngebühren bleiben unberührt.

Was kostet es, wenn ich Medien nicht rechtzeitig zurückgeben kann?

Bei Überschreitung der Leihfrist erhalten Sie eine gebühren- und portopflichtige Mahnung (siehe Gebührenordnung). Der Betrag wird in Ihrem Benutzerkonto aufgeführt und kann an der Ausleihtheke bargeldlos mit einer thoska bezahlt werden.

Was tun, wenn ein Buch während der Ausleihe beschädigt oder verlorengegangen ist?

Bitte wenden Sie sich wegen einer Reparatur oder Ersatzbeschaffung an die Mitarbeiter*innen der Ausleihtheke, an der Sie den Band entliehen haben.

Bitte beachten Sie im Rahmen eines geplanten Besuches, dass
  • Sie im Krankheitsfall - besonders bei grippeähnlichen Symptomen wie Husten, Schmerzen beim Atmen und Fieber - von einem Bibliotheksbesuch absehen,
  • das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes innerhalb des Gebäudes für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts Pflicht ist und
  • ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden muss.
Wenn Sie diese Meldung schließen, wird sie nicht erneut in diesem Browser angezeigt!
Verstanden und Schließen
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto