Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Erstdruck von Schillers Antrittsvorlesung erworben

Nachricht vom : 05.07.2019

Kürzlich konnte ein Exemplar des höchst seltenen ersten Separatdrucks der Jenaer Antrittsvorlesung Friedrich Schillers von 1789 als Professor durch die FSU in einem süddeutschen Antiquariat erworben werden. Bisher war die ThULB Jena nur im Besitz des zweiten Separatdrucks der Antrittsvorlesung ihres Namensgebers. Zu dem zweiten Druck kam es überhaupt nur, weil Schiller sich auf der Titelseite des in der Jenaer Akademischen Buchhandlung erschienenen ersten Separatdrucks unzutreffend als "Professor der Geschichte in Jena" bezeichnete und nicht - wie es auf dem Titelblatt des korrigierten zweiten Druckes heißt - als "Professor der Philosophie in Jena". Da der Erstdruck in Jena verboten wurde, blieb hier kein Exemplar erhalten. Die Akten zum Streitfall liegen im Universitätsarchiv. Aufbewahrt wird das neu erworbene, für die Universität so wichtige Dokument im Sondermagazin der ThULB. Als Digitalisat steht es unter folgendem Link zur Verfügung: https://archive.thulb.uni-jena.de/collections/rsc/viewer/HisBest_derivate_00023603/774951532_006.tif

Weitere Informationen unter:

https://www.uni-jena.de/190621_Schillertag.html
https://idw-online.de/de/news717927

Schiller_Antrittsvorlesung_900
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto