Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

AHAL-Regeln in unseren Teilbibliotheken

Nachricht vom : 18.11.2020

Neben "Abstand halten - Hygieneregeln beachten - Alltagsmaske tragen" gehört auch das regelmäßige Lüften zu den Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Entsprechend dem Rahmen-Hygieneplan und den Vorgaben des Sachgebietes Technische Sicherheit / Arbeitsschutz der Universität Jena muss in unseren Bibliotheksstandorten für eine ausreichende Frischluftzufuhr an allen Arbeitsplätzen gesorgt werden. Dies geschieht in den meisten Standorten durch regelmäßiges Stoßlüften über zeitweise geöffnete Fenster - auch bei demnächst sinkenden Außentemperaturen auf winterliche Werte.

Die zu öffnenden Fenster haben wir für Sie gekennzeichnet, um die Beeinträchtigung an benachbarten Arbeitsplätzen so gering als möglich zu halten. Damit Sie außerdem nicht frieren müssen, dürfen Sie aufgrund des vorgegebenen Lüftungsregimes Ihre Jacke mit in die Bibliothek und an den Arbeitsplatz nehmen. Bitte achten Sie auf eine solche Ablage Ihrer Jacke, die andere Nutzer*innen nicht beeinträchtigt und nehmen Sie beim Verlassen Ihres Arbeitsplatzes die Jacke wieder mit.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für das konsequente Tragen der Alltagsmasken und Einhalten der Hygiene-Regeln bei Ihrem Bibliotheksbesuch. Bleiben Sie gesund!

Bitte beachten Sie im Rahmen eines geplanten Besuches, dass
  • Sie im Krankheitsfall - besonders bei grippeähnlichen Symptomen wie Husten, Schmerzen beim Atmen und Fieber - von einem Bibliotheksbesuch absehen,
  • das Tragen eines Mund-Nasenschutzes innerhalb des Gebäudes für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts Pflicht ist und
  • ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden muss.
Wenn Sie diese Meldung schließen, wird sie nicht erneut in diesem Browser angezeigt!
Verstanden und Schließen
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto