Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Veltheim, Valentin (1645-1700)

Valentin Veltheim erwarb in Jena den Grad eines Magister artium, studierte Theologie und übernahm dort 1672 die Professur für Ethik und Politik. 1679 wurde er Professor der Logik und Metaphysik, 1683 Professor der Theologie und war mehrmals Rektor der Universität Jena. Bekannt wurde Veltheim durch seine Auseinandersetzungen mit Samuel von Pufendorf.

Art der Materialien

Verstreute Materialien:

  • Akten betr. den Streit Veltheim-Pufendorf 1675-1677 (‚Pufendorfiana’)
    [Sign.: Ms.Prov.f.29(2)]
  • Briefe, Akten und verschiedene Papiere von Valentin Veltheim 1664-1700 (‘Veltheimiana’)
    [Sign.: Ms.Prov.f.29(5)]
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto