Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Netto, Heinrich E.F.C.A. (1795-1890)

Heinrich Netto studierte seit 1815 Theologie und Philologie in Jena und nahm an der Burschenschaftsbewegung teil. Später wurde er Inspektor an den Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale).

Art der Materialien

  • Vorlesungsnachschriften
    [Sign.: Nachl. Netto q.1-7, 11, 12, 14]
  • Predigten, Schriften … von Pastor E.F.Ch. Netto (Vater), Lebensskizzen
    [Sign.: Nachl. Netto, q.8-10, 10/2, 10/3, 14/1, 25]
  • Vorlesungen … von Heinrich Netto
    [Sign.: Nachl. Netto, q.10/1, 13, 15]
  • Gedichte, Schauspiele, Abhandlungen
    [Sign.: Nachl. Netto, q.16-20]
  • Materialsammlungen, 'Bibliotheca Homerica'
    [Sign.: Nachl. Netto, Mappe 1-3; Nachl. Netto f.1/1-1/7]
  • Statuten des Ordens der Schwarzen Brüder in Jena
    [Sign.: Nachl. Netto, f.1]
  • Constitution … der Saxonia
    [Sign.: Nachl. Netto, q.21-24]
  • Lebenserinnerungen, Varia
    [Sign.: Nachl. Netto, q.26-29]
  • Stammbücher
    [Sign.: Stb.54-56]

Literatur

 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto