Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Mylius, Johann Christoph (1710-1756)

Der Philologe Johann Christoph Mylius war 1738 Bibliothekar der Jenaer Akademischen Bibliothek geworden. Ihm verdankt die ThULB Jena u. a. eine erste ausführliche Darstellung der Geschichte der Bibliothek in seinen 1746 erschienenen "Memorabilia Bibliothecae Academicae Jenensis" mit dem Abdruck eines Auswahlkataloges.

Art der Materialien

Verstreute Materialien:

  • Brief (Anschaffung jur. Bücher für Bibl.1743)
    [Sign.: Ms.Prov.f.20 (9a)]
  • Verhandlungen betr. Erwerb von Kupferstichen Jenaer Professoren (1745/47)
    [Sign.: Ms.Prov.f.20 (9b)]
  • Briefe an Mylius 1737-54
    [Sign.: Ms.Prov.f.64(1-16)]
  • Literaturzusammenstellungen, Besprechungen
    [Sign.: Ms.Prov.o.216 u. 217]
  • Joh. Anton Mylius, Erklärung d. Predigers Salomonis 1720 ff.
    [Sign.: Ms.Prov.f.63]

Literatur

  • Theodor Lockemann: Ein Jenaer Universitäts-Bibliothekar des 18. Jhs. im Kampf um Besoldung und Amt, in: Beiträge zur thüringischen und sächsischen Geschichte. Festschrift für Otto Dobenecker, Jena 1929, S.385-408
    ( Titel im Online-Katalog )
  • Geschichte der Universitätsbibliothek Jena 1549-1945, Weimar 1958, S.166ff.
    ( Titel im Online-Katalog )
  • Johann Christoph Mylius: Memorabilia Bibliothecae Academicae Jenensis, Jena/Weißenfels 1746
    ( Titel im Online-Katalog )
  • Weitere Titel s. Online-Katalog
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto