Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Diehl, Erich (1890-1952)

Erich Diehl studierte seit 1908 Klassische Philologie in St. Petersburg, nahm 1914/15 an Ausgrabungen in Olbia teil, wurde 1917 promoviert, erhielt 1925 eine a.o., 1938 eine o. Professur in Riga. 1941 wurde er o. Professor in Posen. Seit 1945 wirkte er in Jena als o. Professor, Dolmetscher in der Industrie und Direktor des Instituts für Slavistik.

Art der Materialien

  • Werkmanuskripte
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 1-3, 6-7]
  • Materialsammlungen für Vorlesungen und Vorträge
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 9-11]
  • Briefe
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 4]
  • Dokumente zu seiner Lehrtätigkeit
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 5]
  • Sonderdrucke
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 8]
  • Zettelkasten
    [Sign.: Nachl. Diehl, Kasten 12]
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto