Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Buder, Christian Gottlieb (1693-1763)

Christian Gottlieb Buder studierte in Leipzig und in Jena (bei B.G. Struve). 1722 übernahm er die Leitung der Jenaer Universitätsbibliothek. 1730 erhielt er eine a.o., 1734 eine o. Professur an der Jenaer Juristischen Fakultät. Nach Struves Tod übernahm er dessen Lehrstuhl für Staats- und Lehnsrecht sowie den für Geschichte. Buders große Gelehrtenbibliothek (12000 Bände mit über 17000 Einzelschriften zuzüglich zahlreiches Kleinschrifttum) gelangte 1763 in den Besitz der Universitätsbibliothek Jena.

Art der Materialien

Nachlasssplitter und verstreute Materialien:

  • Briefe an Buder 1721-1727
    [Sign.: Ms.Prov.f.29(3)]
  • eigene Kollegnachschriften
    [Sign.: Ms.Bud.q.10]
  • Kollegnachschriften
    [Sign.: Ms.Prov.q.39; Ms.Prov.q.40]
  • Handexemplar
    [Sign.: 8 Bud.Var.802]
  • Bibliothekskatalog
    [Sign.: Bibliotheksakten AC II 5:1-2; 6:1-3; 7]

Bemerkungen

  • Buders Bibliothek und seine Handschriftensammlung sind als separate Bestandsgruppen aufgestellt.
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto