Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Buddeus, Johann Franz (eigentl. Budde, 1667-1729)

Johann Franz Buddeus studierte in Wittenberg und Jena, lehrte 1692 Griechisch und Latein am akademischen Gymnasium in Coburg, seit 1693 Moralphilosophie an der Universität Halle (Saale). 1705 kehrte Buddeus als Professor der Theologie nach Jena zurück und wurde 1715 Ordinarius. In seinen theologischen Arbeiten vermittelte er zwischen Pietismus und Orthodoxie.

Art der Materialien

Verstreute Materialien:

  • Umfangreiche Sammlung von Briefen und Briefkonzepten
    [Sign.: Ms.Prov.f.29(7) u. 152a-e]
  • Kollegnachschriften
    [Sign.: Ms.Birkner q.1; Ms.Prov.q.74; Ms.Prov.o.201; Ms.Prov.o.205]
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto