Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Citavi

Einführung

Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi dient zur Sammlung und zur Verwaltung von Literaturhinweisen und bietet die Möglichkeit, Literaturangaben und Bibliographien automatisch in Dokumente einzufügen. Außerdem bietet das Programm umfangreiche Funktionen für das Wissensmanagement (Verwaltung, Klassifikation und Organisation von Zitaten und Notizen) sowie für die Arbeitsplanung. Dadurch ist es insbesondere für textbasierte Wissenschaften zu empfehlen, in denen viel mit Literatur und Zitaten gearbeitet wird.

nach oben

Installation und Lizenz

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat eine Campuslizenz für Citavi erworben. Laden Sie dazu zunächst die frei zugängliche Version von Citavi herunter und installieren Sie diese. Anschließend können Studierende und Mitarbeiter unter Angabe ihrer FSU-Mailadresse den benötigten Lizenzschlüssel anfordern, der per E-Mail zugeschickt wird und den man in Citavi eingeben und so die Vollversion freischalten kann. Mit dem Lizenzschlüssel erhalten Sie das Recht, Citavi auf zwei Rechnern (zu Hause und am Arbeitsplatz) oder auf einem USB-Stick zu nutzen. Citavi ist nur für Windows Vista, 7 und 8 verfügbar. Nutzen Sie einen Mac, so können Sie Citavi evtl. mit einer Virtualisierungslösung benutzen.

nach oben

Schulungen

Schulungsangebote zur Literaturverwaltung finden Sie in der Rubrik Schulungen & Führungen.

nach oben

Hilfe

Benutzerhandbuch

Support-Portal

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit Citavi

nach oben

Kontakt

Bei Fragen zu Citavi hilft Ihnen Frau Grunewald gerne weiter.

nach oben
 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto