Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

ThULB Jena - Thüringer Universitäts und Landesbibliothek

Schätze historischer Buchkunst

vom 14.12.2004 bis 22.04.2005

Ort: Zimelienraum im Bibliothekshauptgebäude der ThULB

Die Ausstellung zeigt bislang nicht oder nur wenig bekannte, gleichwohl hochrangige Sammlungsstücke des historischen Altbestandes der ThULB Jena. Zu sehen sind äußerlich wie im Innern kunstvoll gefertigte Handschriften und Drucke des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, deren Entstehung die Bibliothek verschiedenen, teilweise fürstlichen Büchersammlungen verdankt. Vorgeführt werden kostbare Einbände und seltene Beschreibstoffe (z. B. Seide), Buch- und Schriftformen in und außerhalb von Europa, von Hand kolorierte Illustrationen, Jenensia und Kuriosa.

Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird ein kürzlich in der ThULB aufgefundenes, aus dem Besitz des Dichter-Enkels Wolfgang Maximilian von Goethe stammendes Fragment einer mitteldeutschen Pergamenthandschrift des frühen 14. Jahrhunderts, die das Epos 'Rennewart' Ulrichs von Türheim enthielt.

 | ThULB Suche | Online-Katalog | Benutzerkonto